Archive Blog Archives

SINFONIEKONZERT

SINFONIEKONZERT

zurück

()

Claude Debussy (1862-1918)
Prélude à l`après-midi d`un faune (1892-94)

Ernes Chausson (1855-1899)
Poème für Violine und Orchester op 22 (1892-96)

Maurice Ravel (1875-1937)
Tzigane, Rhapsodie für Violine und Orchester D-Dur (1924)

Robert Schumann (1810 – 1856)
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120 (1851/52)

SINFONIEKONZERT

SINFONIEKONZERT

zurück

()

Dimitri Schostakowitsch (1906 – 1975)

  • Cello-Konzert Nr.1 Es-Dur op 107 (1959)

Sergej Prokofjew (1891 – 1953)

  • Introduktion zu Romeo und Julia
  • Romeo und Julia Suite Nr. 1 op. 64a (1935 – 36)
  • Romeo und Julia Suite Nr. 2 op. 64b (1935 – 36)

SINFONIEKONZERT (abgesagt)

SINFONIEKONZERT (abgesagt)

zurück

()

Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975)
• Konzert für Cello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107 (1959)

Sergej Prokofiev (1891 – 1953)
• Auszüge aus dem Ballett » Romeo und Julia « op. 64 (1935)

Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert

zurück

()

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
• Ouvertüre zum Trauerspiel »Coriolan« c-Moll op. 62 (1807)

Frederick Delius (1863 – 1934)
• Konzert für Violine und Orchester (1916)

W. A. Mozart (1756 – 1791)
• Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550 (1788)

Enrico Delamboye

Enrico Delamboye

zurück

Dirigent

wurde 1977 in Wiesbaden geboren. Sein Debüt als Operndirigent hatte er im Mai 1999 während der Internationalen Maifestspiele am Staatstheater Wiesbaden mit »The Rape of Lucretia« von Benjamin Britten. 2000 war er im Concertgebouw Amsterdam der Dirigent beim Jubiläumskonzert des Opera Studio Nederland. Es folgten Engagements in Wiesbaden, Mainz, Wuppertal und Köln. Seit Sommer 2009 ist er Musikdirektor und Chefdirigent des Theater Koblenz.

Enrico Delamboye war u.a. Gastdirigent an der Komischen Oper Berlin, an der Zomeropera Alden Biesen, am Theater Basel, am Theater Bern, am Königlichen Theater in Kopenhagen und am Teatro Sao Carlos Lissabon. Er arbeitete u.a. mit zahlreichen deutschen und niederländischen Orchestern zusammen. Außerdem war er zu Gast bei der Filharmonija Artur Rubinstein in Lodz (PL), dem Orchestre National de Montpellier Languedoc-Roussillon (F), der Königlichen Kapelle Kopenhagen (DK) und dem Copenhagen Philharmonie Orchestra (DK). Zum Saisonbeginn 2018/2019 wurde er erster Gastdirigent des Funkhausorchesters des WDR.

NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT

zurück

()

Ferdinand Hérold (1791 – 1833)
• Ouvertüre zu »Zampa«

Franz Schmidt (1874 – 1939)
• Intermezzo aus »Notre Dame«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Polonaise aus »Rusalka«

Johannes Brahms (1833 – 1897)
• Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
»Perpetuum mobile«, op. 316

Edward Macdowell (1860 – 1908)
»To a Wild Rose«

Aimé Maillart (1817 – 1871)
• Ouvertüre zu »Das Glöckchen des Eremiten«

Bedrich Smetana (1824 – 1884)
• Polka aus »Die Verkaufte Braut«

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
• »Manon Lescaut«, Intermezzo 3. Akt

Jacques Offenbach (1819 – 1880)
• Ouvertüre zu »La fille du tambour-major«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Slawischer Tanz Nr. 3 As-Dur

Josef Strauss (1827 – 1870)
• Dynamiden-Walzer, op. 173

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
• Vergnügungszug-Polka, op. 281

NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT

zurück

()

Ferdinand Hérold (1791 – 1833)
• Ouvertüre zu »Zampa«

Franz Schmidt (1874 – 1939)
• Intermezzo aus »Notre Dame«

Georges Bizet (1838 – 1875)
• Carmen-Fantasie für Balalaika und Orchester

Olga Osipowa
• Jazz-Kalinka für Balalaika und Orchester

Edward Macdowell (1860 – 1908)
»To a Wild Rose«

Aimé Maillart (1817 – 1871)
• Ouvertüre zu »Das Glöckchen des Eremiten«

Bedrich Smetana (1824 – 1884)
• Polka aus »Die Verkaufte Braut«

George Gershwin (1898 – 1937)
»Porgy & Bess«, Konzert-Fantasie für Balalaika

Vladimir Zubitski (1953)
»Ciao Muchacho« für Balalaika und Orchester

Josef Strauss (1827 – 1870)
• Dynamiden-Walzer, op. 173

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
• Vergnügungszug-Polka, op. 281

NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT

zurück

()

Ferdinand Hérold (1791 – 1833)
• Ouvertüre zu »Zampa«

Franz Schmidt (1874 – 1939)
• Intermezzo aus »Notre Dame«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Polonaise aus »Rusalka«

Johannes Brahms (1833 – 1897)
• Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
»Perpetuum mobile«, op. 316

Edward Macdowell (1860 – 1908)
»To a Wild Rose«

Aimé Maillart (1817 – 1871)
• Ouvertüre zu »Das Glöckchen des Eremiten«

Bedrich Smetana (1824 – 1884)
• Polka aus »Die Verkaufte Braut«

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
• »Manon Lescaut«, Intermezzo 3. Akt

Jacques Offenbach (1819 – 1880)
• Ouvertüre zu »La fille du tambour-major«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Slawischer Tanz Nr. 3 As-Dur

Josef Strauss (1827 – 1870)
• Dynamiden-Walzer, op. 173

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
• Vergnügungszug-Polka, op. 281

NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT

zurück

()

Ferdinand Hérold (1791 – 1833)
• Ouvertüre zu »Zampa«

Franz Schmidt (1874 – 1939)
• Intermezzo aus »Notre Dame«

Georges Bizet (1838 – 1875)
• Carmen-Fantasie für Balalaika und Orchester

Olga Osipowa
• Jazz-Kalinka für Balalaika und Orchester

Edward Macdowell (1860 – 1908)
»To a Wild Rose«

Aimé Maillart (1817 – 1871)
• Ouvertüre zu »Das Glöckchen des Eremiten«

Bedrich Smetana (1824 – 1884)
• Polka aus »Die Verkaufte Braut«

George Gershwin (1898 – 1937)
»Porgy & Bess«, Konzert-Fantasie für Balalaika

Vladimir Zubitski (1953)
»Ciao Muchacho« für Balalaika und Orchester

Josef Strauss (1827 – 1870)
• Dynamiden-Walzer, op. 173

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
• Vergnügungszug-Polka, op. 281

NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT

zurück

()

Ferdinand Hérold (1791 – 1833)
• Ouvertüre zu »Zampa«

Franz Schmidt (1874 – 1939)
• Intermezzo aus »Notre Dame«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Polonaise aus »Rusalka«

Johannes Brahms (1833 – 1897)
• Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
»Perpetuum mobile«, op. 316

Edward Macdowell (1860 – 1908)
»To a Wild Rose«

Aimé Maillart (1817 – 1871)
• Ouvertüre zu »Das Glöckchen des Eremiten«

Bedrich Smetana (1824 – 1884)
• Polka aus »Die Verkaufte Braut«

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
• »Manon Lescaut«, Intermezzo 3. Akt

Jacques Offenbach (1819 – 1880)
• Ouvertüre zu »La fille du tambour-major«

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
• Slawischer Tanz Nr. 3 As-Dur

Josef Strauss (1827 – 1870)
• Dynamiden-Walzer, op. 173

Johann Strauss jr. (1825 – 1899)
• Vergnügungszug-Polka, op. 281