Archive Blog Archives

Valentin Kunert

Valentin Kunert

zurück

Dirigent

Seit Februar 2019 ist Valentin Kunert Domkantor am Dom zu Wetzlar.

Neben der Bespielung der Gottesdienste als Organist und der musikalischen Leitung von Festgottesdiensten beispielsweise mit Orchestermessen bildet die Konzerttätigkeit mit chorsymphonischem Repertoire einen wesentlichen Bestandteil seiner Arbeit am Dom.

Von 2015 bis 2019 war Valentin Kunert als Stellvertretender Musikdirektor und Dirigent am Friedrichstadt-Palast Berlin engagiert. Er dirigierte am Haus über 300 Revueabende der Grand Shows The One, Vivid undThe Wyld. Zudem übernahm er die musikalische Leitung der erfolgreichen Musicalpremieren von Spiel mit der Zeit  und Verrückte Sonne des Jungen Ensembles am Palast.

Gasttätigkeiten als Dirigent führten ihn zum Staatsorchester Rheinische Philharmonie, zur Nordwestdeutschen Philharmonie, zum WDR Funkhausorchester, dem Radio-Sinfonie-Orchester Bukarest, der Staatsphilharmonie Satu Mare, der Philharmonie Südwestfalen u.a. Assistenzen für Enrico Delamboye führten ihn an die Zomeropera Alden-Biesen (BE) und an das Theater Koblenz.

Schon während des Kapellmeisterstudiums an der Musikhochschule Detmold war der gebürtige Rheinländer neben Opernproduktionen am dortigen Sommertheater mehrfach in der Position des Musikalischen Leiters der Mein Schiff-Flotte engagiert und zeigte auch hier seine breit ausgebildeten künstlerischen Fähigkeiten. Zuvor studierte er Katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Köln sowie Chorleitung an der Königlichen Musikhochschule Stockholm.

Seit 2009 ist Valentin Kunert zudem künstlerischer Leiter und Dirigent des Kammerchors der Konrad-Adenauer-Stiftung. Unter seiner zehnjährigen Leitung avancierte der Chor zum angesehenen Konzertensemble. Auftritte erfolgen zur jährlich stattfindenden Jahrestagung in der gesamten Bundesrepublik.