Archive Blog Archives

CHORKONZERT

CHORKONZERT

zurück

()

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)

  • Meeresstille und glückliche Fahrt, D-Dur op 27 (1828)

Ralph Vaughan Williams (1872 – 1958)

  • A Sea Symphony (1903 – 1909)
  • Songs Of Travel

CHORKONZERT

CHORKONZERT

zurück

()

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
• »Ah, lo previdi«, KV 272 für Sopran und Orchester (1777)
• Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201 (1774)
• »Vorrei spiegarvi, oh dio«, KV 418 für Sopran und Orchester (1783)
• »Exultate jubilate«, KV 165 für Sopran und Orchester (1773)
• »Vesperae solennes de confessore«, KV 339 für Soli, Chor und Orchester (um 1779)

Chorkonzert

Chorkonzert

zurück

()

JenkinsSamuel Barber (1910 – 1981)
• Adagio for Strings op. 11 (1936)

Karl Jenkins (geb. 1944)
• The Armed Man (1999)

Burkhard A. Schmitt

Burkhard A. Schmitt

zurück

Dirigent

ist ein gefragter Chor- und Orchesterdirigent hochkarätig besetzter Konzerte. Alle großen chorsinfonischen Werke der musikalischen Tradition, aber auch seltener zu hörende Werke wie Tippetts „A child of our time“, Poulencs „Gloria in G-Dur“, Bernsteins „Chichester Psalms“, Elgars „Dream of Gerontius“ oder Schumanns „Das Paradies und die Peri“ gehören zu Schmitts umfangreichem Repertoire. Schmitt leitet als städtischer Musikdirektor in Lippstadt auch sinfonische Konzerte, u. a. mit der Neuen Philharmonie Westfalen, den Bochumer Symphonikern, den Kammerorchestern des NDR, der Staatskapelle Dresden und des Folkwang Kammerorchester Essen. Sein hoher musikalischer Anspruch und seine auf hohem künstlerischen Niveau stehenden Interpretationen bringen ihn in die glückliche Lage, regelmäßig mit bedeutenden Gesangs- und Instrumentalsolisten zu konzertieren, so u. a. mit Camilla Nylund, Marietta Zumbült, Ulf Bästlein, Marcus Ullmann, Reginaldo Pinheiro, Franz-Josef Selig, Jens Hamann und Matthias Kirschnereit.