Archive Blog Archives

SOMMERKONZERT

SOMMERKONZERT

zurück

()

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
• Ouvertüre zu: »Le Nozze di Figaro« KV 492 (1886)

 Josef Haydn (1732 – 1809)
• Trompetenkonzert Es-Dur Hob VIIe:1 (1796)

 Gioachino Rossini (1792 – 1868)
• Ouvertüre zu »La Gazza Ladra« (1817)

 Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)
• Scherzo aus »Ein Sommernachtstraum« op. 61 (1843)

 Johann Strauß (1825 – 1899)
• »Annenpolka« op. 117 (1852)

 Antonín Dvorák  (1841 – 1904)
• Slawischer Tanz Nr. 2 op. 72 (1887)

 Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)
• Saltarello aus der 4. Sinfonie A-Dur op. 90 (1833)

 Johannes Brahms (1833 – 1897)
• Ungarischer Tanz Nr. 10 (1894)

 Johannes Brahms (1833 – 1897)
• Ungarischer Tanz Nr. 1 (1874)

SOMMERKONZERT (abgesagt)

SOMMERKONZERT (abgesagt)

zurück

()

Das Programm steht noch nicht fest.

SOMMERKONZERT (abgesagt)

SOMMERKONZERT (abgesagt)

zurück

()

Das Programm steht noch nicht fest.

SOMMERKONZERT (abgesagt)

SOMMERKONZERT (abgesagt)

zurück

()

Das Programm steht noch nicht fest.

Boian Videnoff

Boian Videnoff

zurück

Dirigent

Boian Videnoff ist der Gründer und Künstlerische Leiter der Mannheimer Philharmoniker. Er hat das Profil des Orchesters maßgeblich geformt und den jungen Klangkörper auf Konzertreisen nach China, Russland, Deutschland, Spanien und die Schweiz geführt. Als Gastdirigent arbeitet er mit Orchestern wie u.a. der Deutschen Radio Philharmonie, dem WDR Funkhausorchester Köln, dem Rundfunksinfonieorchester der Italienischen Schweiz, dem Sinfonieorchester Biel-Solothurn, der Slowakischen Philharmonie Bratislava, dem Slowakischen Rundfunksinfonieorchester, der Basel Sinfonietta, der G. Enescu Philharmonie Bukarest, dem Orchestre de Limoges et du Limousin und dem Orchestra Sinfonica di Bari.

Boian Videnoff wurde 1987 als Sohn einer Musikerfamilie geboren. Er wuchs in Italien und Deutschland auf, wo er seine musikalische Ausbildung an der Violine, dem Klavier, der Oboe und im Gesang erhielt, bevor er anschließend Dirigieren mit Jorma Panula und Gianluigi Gelmetti studierte.