Sueda Seifert

Sueda Seifert

zurück

Orchestermitglied

1. Violinen (beurlaubt)

Sueda Seifert, geb. Shaba wurde in Tirana, Albanien, geboren. Im Alter von acht Jahren erhielt sie ihren ersten Violinunterricht und wurde wenig später an der Akademie der Künste in Tirana aufgenommen. 2007 wechselte sie an die Folkwang Hochschule in Essen, wo sie in die Klasse von Prof. Jacek Klimkiewicz aufgenommen wurde. 2012 legte sie dort erfolgreich die Diplomprüfung ab, und studiert seitdem im Master-Studiengang für Orchesterspiel im Orchesterzentrum in Dortmund. Erste Orchestererfahrung konnte Sueda an der Nationaloper Tirana sammeln, sowie während des Studiums im Folkwang Kammerorchester, bei den Bochumer Symphonikern, und dem Mahler Chamber Orchestra. Sie war zudem Mitglied der Dortmunder Philharmoniker und des Osnabrücker Sinfonieorchesters.