»ALLES TSCHAIKOWSKY«

»ALLES TSCHAIKOWSKY«

zurück

Natasha Korsakova
Charles Olivieri-Munroe

Fr / 18-Mrz-2016 / 20.00 Uhr

»ALLES TSCHAIKOWSKY«

Peter I. Tschaikowsky (1840 – 1893)
• Ouvertüre zu »Pique Dame« op. 68 (1890)
• Violinkonzert D-Dur op. 35 (1878)
• Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 (1877)

Info/Karten:
Siegen / Apollo-Theater
Telefon: 02 71. 7 70 27 72 0
theaterkasse@apollosiegen.de
s://www.apollosiegen.de/karten

Einführungsvortrag:
Di / 15-Mrz-2016 / 18 Uhr,
Apollo-Theater Siegen
mit Bettina Landgraf

Solistin: Natasha Korsakova (Violine)
Gefördert von Sparkasse Siegensparkasse-logo

»Tschaikowskys Musik und Philosophie haben einen unauslöschlichen Eindruck in meinem Bewusstsein hinterlassen!« (D. Schostakowitsch, 1947)

Der große russische Komponist fasziniert stets sein Publikum. Seine 4. Sinfonie entstand ganz unter dem Eindruck, dass seine große Gönnerin Frau von Meck in sein Leben getreten war. Die Widmung lautet: »A mon meilleur ami«. In einem Brief an sie schreibt er, er habe die Sinfonie »mit Liebe und glühender Begeisterung« geschrieben.