Maske in blau

Maske in blau

zurück

Thomas Grote

Sa / 23-Okt-2021 / 18.00 Uhr

Maske in blau

Gemeinschaftskonzert mit dem Märkischen Jugendsinfonieorchester

Leonard Bernstein (1918 – 1990)
• Ouvertüre zur »West Side Story« (1957)

Fred Raymond (1900 – 1954)
• Goßes Potpourri aus: »Maske in Blau« (1937)

Cole Porter (1891 – 1964)
• Medley aus: »Kiss me Kate« (1948)

Henri Tomasi (1901 – 1971)           
• Konzert für Posaune und Orchester (1956)

Frederick Loewe (1901 – 1988)
• Medley aus: »My fair Lady« (1956)

Eintrittskarten für das Konzert in Lüdenscheid gibt es im Vorverkauf direkt beim Kulturhaus Freiherr-vom-Stein-Straße 9, 58511 Lüdenscheid unter der Rufnummer 02351/171299  
Dirigent: Thomas Grote

Die von dem Wiener Komponisten Fred Raymond 1937 in Berlin uraufgeführte Operette lässt vor allem eine Deutung zu: Bei allem was das Schicksal so vorhat und wer auch alles versucht dieses zu beeinflussen, man sollte immer an ein gutes Ende glauben. In diesem Sinne hofft Dirigent Thomas Grote das Publikum zwar vielleicht mit Maske (muss nicht in blau sein) aber „positiv“ gestimmt zum Kooperationskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen und dem Märkischen Jugendsinfonieorchester MJO zahlreich begrüßen zu dürfen! Das Ganze mit spätromatisch jazzigen Klängen von Bernstein über Porter bis Tomasi, mit einem tollen Solisten Tolga Akman (MKK Stipendiat 2018) an der Posaune und jede Menge Zuversicht!